Von Reizüberflutung über Entschleunigung bis Happiness

In Schweden und Norwegen ging es zunächst weiter wie in den Wochen davor: Schnell und durchdrungen von Reizüberflutung. Im Bulli mit einer Freundin, die mich in Kopenhagen abholte, „rasten“ wir durch die von Birken, Heidekraut und Seen geprägte schwedische Landschaft.   Standen in Norwegen bei 8 C° im Schnee (Hardangervidda Nationalpark), bestaunten Wasserfälle in Eidfjord, […]

Lesen Sie weiter


Mark (3/4)

Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war der Schmerz wie ein Wunder verschwunden Sie haben einen weiteren MRI gemacht und die Schwellung war zurückgegangen. Der Neurologe kam zur Visite und schien recht glücklich darüber zu sein, dass ich drei Optionen hatte: Meine erste Option war eine OP und dass sie es (den Tumor) herausschneiden könnte, […]

Lesen Sie weiter