Waldtage # 1: Kunst aus Naturmaterialien

  Ferienzeit ist FerienPROGRAMMzeit! Das heißt aber nicht, dass Kindern den ganzen Tag unbedingt ein strammes Programm geboten werden muss.   Draußen sein, rennen, toben, klettern, Grenzen austesten, den eigenen Körper spüren und endlich frei sein.   Frei sein von einem durchstrukturierten Tag, der mit unzähligen Verpflichtungen gefüllt ist. Wenn Eltern ihre Kinder bei einem […]

Lesen Sie weiter


Zweifel, der Feind der Vorfreude

  Noch 6 Tage habe ich im 19 Grad warmen Lissabon bevor es weitergeht. Nichts mehr mit „halben Tag arbeiten, halben Tag schreiben/recherchieren/explorieren“. Unwillkürlich frage ich mich, ob ich wirklich schon bereit bin, wieder voll ins stressige Berufsleben einzusteigen und meine Schreibprojekte stark zu verlangsamen. Mich beschleichen die ersten Zweifel, ob ich die richtige Entscheidung […]

Lesen Sie weiter


Natur- und Wildnispädagogik # 4: Sitzplatzarbeit

Im Juli unterhielt ich mich mit einem Mitpraktikanten darüber, wie man Wildnispädagogik noch nutzen kann außer den „klassischen“ Projekten mit Kindern und Jugendlichen. In den letzten Wochen habe ich mich viel mit dem Thema beschäftigt (und weil es unsere Hausaufgabe war regelmäßig Sitzplatzarbeit zu machen) und ich muss sagen, Sitzplatzarbeit ist ein wunderbares Instrument für […]

Lesen Sie weiter